FEIN e.V. Colloquium

Veröffentlicht von Jonas Schneider am 28.05.2024

Einladung zum „FEIN e.V. Colloquium: The road

to Digital Substations“

PowerSystem

Wir freuen uns, Sie zu einem FEIN Kolloquium am 29. November, 11.00 - 12.00 Uhr, einladen zu können. Der Vortrag von Friedrich Almer, Application Engineer bei OMICRON und Ozan Dayanc, Cybersecurity Product Manager bei OMICRON wird moderiert von wird Prof. Antonello Monti und folgende Themen beinhalten:

  • Vortrag 1: Die Reise der IEC 61850 (Best Practice + Tipps und Tricks) Eine kurze Einführung in das Thema wird sich auf einige Best Practices bei der Implementierung von IEC 61850 sowie auf die Erfahrungen der letzten 20 Jahre konzentrieren. Der Referent wird auf die Komponenten einer voll digitalisierten Unterstation sowie auf Tipps und Tricks für die Prüfung und Inbetriebnahme im Vergleich zu einer konventionellen Unterstation eingehen.

Über den Referenten, Friedrich Almer

Friedrich Almer

Nach einer Lehre als Elektrotechniker mit Schwerpunkt Prozessleittechnik bei Böhler Edelstahl studierte Friedrich Almer Elektrotechnik an der Technischen Universität in Graz. Im Jahr 2017 schloss er sein Masterstudium mit dem Schwerpunkt Power Systems ab und ist seither bei OMICRON als Application Engineer und Knowledge Provider tätig und führt europaweit Schulungen, Präsentationen und Inbetriebnahmen in allen Spannungsebenen durch.

  • Vortrag 2: Cybersicherheitsstatus von Umspannwerken im Energiesektor Diese Präsentation beschreibt die Reise, die durch 50 Energieversorger und ihre Betriebsnetze unternommen wurde. Gemeinsam mit IT-Experten wurden Bewertungen durchgeführt und das Netzwerkverhalten analysiert, um Schwachstellen zu identifizieren. Die Ergebnisse, die in dieser Präsentation detailliert vorgestellt werden, bieten Einblicke in die Anfälligkeit kritischer Infrastrukturen für potenzielle Bedrohungen. Folglich wird die Notwendigkeit der Einbeziehung der IT-Abteilung und bewährter Verfahren zum Schutz von OT-Umgebungen betont.

Über den Referenten, Ozan Dayanc

Ozan Dayanc

ist derzeit Cybersecurity Product Manager bei OMICRON. Er verfügt über 7 Jahre Erfahrung mit OT-Systemen. Er begann seine Karriere im IT-Bereich und wechselte dann in den OT-Bereich, wo er Automatisierungssysteme für Umspannwerke wie IEDs, RTUs, Schalter, Zeitserver und SCADA-Systeme in Betrieb nahm. Danach begann er bei OMICRON und kombinierte seine Erfahrungen in der IT und OT und konzentrierte sich auf Cybersicherheit. Er führte Sicherheitsbewertungen in Umspannwerken für europäische Versorgungsunternehmen durch.

Im ersten Teil der Veranstaltung stellen die Referenten ihre Themen vor. Anschließend moderiert Prof. Monti eine Diskussion mit den Referenten, die sich den Fragen des Publikums stellen werden. Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.

Das Event findet Hybrid in Raum 00.24 am ACS Gebäude E.ON ERC – Mathieustraße 10, 52074 Aachen oder per zoom link https://rwth.zoom-x.de/j/69029252942?pwd=YzNGeVVuOC9pc2ppNGhEYXRMZEVvUT09 statt.

Weitere Informationen

Flyer Einladung

Zoom Link QR Code: ZoomLink