VILLASnode


Echtzeitfähiges Simulationsgateway

VILLASnode

VILLASnode ist ein flexibles Gateway für Co-Simulation Interfacedaten. Es konvertiert Protokolle, (de-)multiplexe Signale zu und von mehreren Quellen und Zielen. Zurzeit sind etwa 18 verschiedene Protokolle und Interfaces unterstützt, welche von allgemeinen brokerbasierten Messagingprotokollen wie AMQP und MQTT, über IEC 61850, bis hin zu Webprotokollen wie WebSockets oder FIWARE NGSI und viele Weitere. Es sammelt Statistiken über die ausgetauschten Daten wie Paketverlust, Einweg-Verzögerung und Jitter und bietet eine Netwerkemulation zur Simulation der Umstände einer geografisch verteilten Co-Simulation. VILLASnode ist ein C/C++ Programm optimiert für Echtzeit Linux Betriebssysteme.

Interfaces

Dokumentation

Wir stellen Benutzerdokumentation auf dieser Webseite zur Verfügung: https://villas.fein-aachen.org/doc/node.html.

For further question please consider joining our Slack channel: FEIN e.V. Slack.

Publikationen

Wir bitten akademische Nutzer unserer Tools das folgende Paper in ihren eigenen Publikationen zu zitieren.

Sehen Sie die Liste der Publikationen auf der VILLASframework Seite ein.

Downloads

Für Details konsultieren Sie bitte die Downloads Seite.

2018, Institute for Automation of Complex Power Systems, EONERC

Lizensierung

GPLv3 logo

VILLASnode ist als Open Source Software unter der GPLv3 Lizenz veröffentlicht. Weitere Lizensierungsmöglichkeiten sind auf Anfrage verfügbar. Bitte kontaktieren Sie dazu Prof. Antonello Monti für weitere Details.

Kontakt / Mailingliste

The project is using a public mailing list for announcements and general discussions. Please click on the link above to subsribe.

Das Projekt verwendet eine öffentliche Mailingliste für Ankündigungen. Bitte klicken sie auf den obigen Link zum abonnieren.

Steffen Vogel (stvogel@eonerc.rwth-aachen.de) koordiniert die Enwicklung des VILLASframework und dessen Anwendungen in Projekten am ACS.

EONERC ACS Logo

Institute for Automation of Complex Power Systems (ACS) EON Energy Research Center (EONERC) RWTH University Aachen, Germany