Pintura


Grafischer CIM Editor

Pintura

Pintura ist ein grafischer Editor für Netzmodelle. Das native Dateiformat sind XML Dateien basiert auf dem CIM. Netwerktopologie, Ausstattung und Linienparameter können via Benutzerinterface angezeigt und verändert werden. Pintura verwendet moderne Webtechnologien wie das neuste HTML5, CSS und SVG zum Rendern des CIM. Es benötigt nur die Ausführung von Javascript Code in einem Webbrowser ohne die Notwendigkeit einer serverseitigen Komponente. Somit kann es als Standalone-Webanwendung zum Bearbeiten und Erstellen von Modellen verwendet werden. Oder es kann in andere Applikationen wie das VILLASweb Interface eingebettet werden. Der Pintura Code wird automatisch von der CIM Ontologie generiert. Deswegen benötigt die Integration von neuen CIM Versionen in Pintura nur sehr wenig manuelle Anpassung des Pintura Codes. Da Pintura über NPM verteilt wird, kann die CIM Rendering Funktionalität in andere Anwendungen wie das VILLASweb Interface integriert werden. Durch Rendern des Netzwerks im VILLASweb Dashboard kann es mit Live-Ergebnissen annotiert werden.

Video

Online Demo

Eine öffentliche Demo ist hier verfügbar. Der empfohlene Browser zum Auführen von Pintura ist Firefox.

Standardmäßig wird das WSCC 9-bus Bus-System geladen. Sie können ihre eigenen CIM Dateien durch Klicken des “Open file” Knopfes und Hochladen eines oder mehrerer CIM Dateien laden. Sie können das Diagramm mithilfe der Pfeiltasten verschieben. Zum Zoomen drücken Sie Strg + Pfeiltaste hoch/runter.

Pintura benötigt DiagramObjects um das Netzwerk korrekt darzustellen.

Screenshot

Dokumentation

Für weitere Fragen treten Sie bitte unserem Slack Channel bei: FEIN e.V. Slack.

Contact

EONERC ACS Logo

Institute for Automation of Complex Power Systems (ACS)
EON Energy Research Center (EONERC)
RWTH University Aachen, Germany